Schnellender Finger

Es kommt zu einem plötzlichen, teilweise schmerzhaften, Schnappen des Fingers bei Beugung und Streckung. Durch Überbelastung oder Verschleißveränderungen schwillt das Sehnengleitgewebe an, so dass die knotige Verdickung der Sehne in Höhe des Ringbandes nur noch mit Kraft durch den Ringbandkanal gezogen werden kann. Dies führt zu einer Einengung am oberen und unteren Ende des Ringbandes.

Es kommt zu Schmerzen bei Beugung und Streckung des Fingers in Höhe der Mittelhandköpfchen. Auffällig ist ein deutliches Schnappen des Fingers. Häufig ist eine knotige Verdickung tastbar.

Im Rahmen der Behandlung erfolgt zunächst eine konservative Behandlung mit physikalischen Therapiemaßnahmen, auch eine Injektionsbehandlung mit Kortikoid. Bei Therapieresistenz erfolgt eine operative Spaltung des Ringbandes