Bemer Therapie

Der Mensch besteht aus ca. 80-100 Billionen Zellen. Damit diese richtig funktionieren können, müssen sie gut versorgt werden und unzählige Transporte zwischen den Zellen und Blut müssen ungestört ablaufen können, damit wir gesund bleiben. Diese Prozesse finden im Bereich der kleinsten Gefäße statt. Bei Störungen im Bereich dieser Mikrozirkulation kommt es zu Gewebeveränderungen und evtl. auch zu einer Tumorentstehung. Über die roten Blutzellen werden Sauerstoff und Nährstoffe transportiert.

Die Mikrozirkulation kann man als Hauptstraße zur Gesundheit bezeichnen. Bei der BEMER Therapie handelt es sich um die bestuntersuchte und wirksamste physikalische Behandlungsmethode für eine eingeschränkte Mikrozirkulation. Nur durch Zufall und viele Versuche wurde die angewendete Schwingungskombination entdeckt. Mit einer Hochgeschwindigkeitskamera konnte die Verbesserung der lokalen Durchblutung gezeigt werden.

 

Anwendungsgebiete

· Allergien (Schuppenflechte)

· Arthrose

· Durchblutungsstörungen

· Diabetische Polyneuropathie

· Migräne

· Potenzstörungen

· Schmerzbehandlung

· Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

· Tinnitus

· Wundheilung