HEINZ-NIXDORF-STRASSE 5 • 41179 MÖNCHENGLADBACH

Leistungsspektrum
Operative Therapie

Allgemeine Hinweise zur operativen Therapie

Vor jeder OP findet zwischen Patient und operierendem Arzt sowie Narkosearzt ein ausführliches Aufklärungsgespräch statt.

Grundsätzlich gilt

  • Vor einer Operation sollten Sie mindestens 6 Stunden nüchtern bleiben.
  • Vermeiden Sie die Einnahme von Medikamenten, die einen Einfluss auf die Blutgerinnung haben können (z.B. Aspirin, ASS, Thomapyrin, Godamed, Marcumar, Xarelto, Eliquis, usw.).
  • Organisieren Sie eine volljährige Begleitperson, welche Sie zum OP-Zentrum bringt und wieder abholt.
  • Die erste Nacht nach einer ambulanten Operation dürfen Sie nicht alleine sein, auch wenn ein 24h ärztlicher Bereitschaftsdienst zur Verfügung steht.

Operative Therapie – Arthroskopische Chirurgie

Bei jedem operativen Eingriff besteht ein gewisses, wenn auch geringes Restrisiko. Die angewandten Techniken reduzieren das bestehende Risiko noch einmal deutlich.

Termin online vereinbaren
Termin online
vereinbaren